Fachgespräch des Gesprächskreises Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung

28.03.2014

Fachgespräch des Gesprächskreises Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung und des MetaForum - Innovation durch mehr Gesundheit e.V. „Gesundheit in Deutschland - Soziale Verantwortung und ökonomische Potentiale“, Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 28, 10785 Berlin

mit
• Severin Schmidt (Leiter des Gesprächskreises Sozialpolitik in der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der FES)
• Lisa Krämer (Prognos AG) zur ökonomischen Bedeutung der Sozialwirtschaft in Deutschland
• Prof. Dr. Klaus-Dirk Henke (TU Berlin, Metaforum - Innovation durch mehr Gesundheit e.V.) zur Gesundheitswirtschaft als Wirtschaftsfaktor
• Dr. Hans Unterhuber (Vorsitzender der Siemens BKK) zur Bedeutung der betrieblichen Krankenversicherung am Beispiel der SBK – Siemens-Betriebskrankenkasse
• Prof. Dr. Josef Hilbert (Geschäftsführender Direktor des Instituts für Arbeit und Technik Gelsenkirchen, IAT) zum FES-Konzept der "Sozialen Gesundheitswirtschaft"
• Prof. Dr. Karl Lauterbach (Mitglied des Bundestages, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion)
• Eckehard Linnemann (Leiter der Abteilung Sozialpolitik der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, IG BCE)
• Sven Jansen (MSD, Head of Policy and Governmental Affairs)
• Prof. Dr. Edgar Franke (Mitglied des Bundestages, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages)
Moderation: Dr. Albrecht Kloepfer (MetaForum e.V.)

 
 


© 4/2016 MetaForum Innovation für mehr Gesundheit e.V. - Datenschutzerklärung